-

Demnächst

Freitag  "Tango del Barrio"
Tango an der Hochschule Lernen - Üben - Tanzen

Sonntag  Tango, Tee & Torte
Café Dinzler, Kunstmühle

Donnerstag  Tango am Abend
Café Dinzler, Kunstmühle

Canyengue-Kurs

27. und 28. Januar

mit Margit+Franz

Tango ist Weltkulturerbe und … Tango ist Kultur zum Selbermachen

Der Tango ist am Rio de la Plata entstanden, nachdem Millionen von Menschen
auf der Suche nach einem neuem Leben dem Elend ihrer Heimat den Rücken gekehrt hatten. Tango ist eine Kultur, die einst von Auswanderern verschiedenster Nationen geprägt wurde  -  und heute treffen sich Menschen auf der ganzen Welt zum Tango tanzen.

 

Beim Tango begegnen sich Menschen jeden Alters; Menschen, die  für Begegnungen mit anderen Menschen offen sind. Wer sich mit Tango Argentino beschäftigt, lernt eine Form der Begegnung kennen, die Menschen jeder Sprache miteinander verbinden kann.

 

Beim Argentinischen Tango geht es nicht um Schrittfolgen, sondern um den achtsamen Umgang mit dem Partner. Tango ist Improvisation im Augenblick. Mit jedem Schritt ergeben sich neue Möglichkeiten. Tango tanzen ist ein Dialog zweier Körper. Wie bei einem guten Gespräch gibt es nur aktive Rollen: auf Impulse folgen Antworten, die wieder zu Reaktionen führen, ein stetiger Dialog zwischen zwei Partnern.

 

 ---------------------------------------------------------------------------------------------------

 

In unserem Unterricht möchten wir unsere Begeisterung für den Tango weitergeben.


In den Basiskursen geht es um
Aufmerksamkeit und Rücksicht gegenüber den Partner und um die Fähigkeit, sich selbst natürlich und eindeutig zu bewegen.
Sogenannte „Figuren, Kombinationen, Schrittfolgen“ dienen nur als Material, um
den „Dialog im Paar“ anhand verschiedener Techniken  (Stoppen, Drehen, Richtungswechsel …) zu entwickeln und zu üben.

 

In den Aufbaukursen „Organisch Tanzen“ verfeinern wir die Kommunikation im Paar weiter. In der Bewegung werden immer mehr "Weichen" erkannt, die Zahl der möglichen Variationen wächst. Neue Techniken (z.B. Bewegungen abbrechen, beschleunigen, verstärken …) eröffnen dem Paar weitere Möglichkeiten, die Musik in Bewegung umzusetzen.

 

Die workshops (meist 90 Minuten) beleuchten  spezielle Themen.

 

 

Tango ist Weltkulturerbe und … Tango ist Kultur zum Selbermachen.