Demnächst

Freitag  "Tango del Barrio"
Tango an der Hochschule Lernen - Üben - Tanzen

 

! Tango an der Hochschule
unter Corona-Bedingungen

bedeutet  ab 8.Juli 2020

Tanzen in einer

festen Trainingsgruppe!

HTRo-Tango+Covid-kurz.pdf
Adobe Acrobat Dokument 709.2 KB

Sonntag 

Tango, Tee & Torte

 

???

 

¡Bienvenidos!

Seit Jahren treffen sich am Freitag Abend tangobegeisterte Gäste, Studierende und  Hochschulangehörige zum Lernen, Üben und Tanzen an der Hochschule Rosenheim. Gäste, auch nur zum Schnuppern, sind jederzeit willkommen!

 

Aktuelle Informationen zum Tango an der Hochschule
zu  Kursen, Seminaren und Workshops finden Sie im

Kalender.

 

9. Juli 2020

NEU!

Bericht aus der Kabinettssitzung vom 7. Juli 2020

ab 8.Juli 2020 gilt:
"das Training mit Körperkontakt ist zugelassen, sofern in
festen Trainingsgruppen trainiert wird"

 

Unter den in § 9 Abs. 1 Nr. 1 Buchst. b der 6. BayIfSMV genannten „festen Trainingsgruppen“ werden die im organisierten Sportbetrieb vorhandenen Mannschaften, Kursgruppen, etc. verstanden. Der Trainingsbetrieb mit Körperkontakt in losen, nicht auf einen klar definierten Personenkreis beschränkten und von zur Kontaktnachverfolgung nicht erfassten Personen ist nicht zulässig.

 

Um die "feste Trainingsgruppe" zu gewährleisten, ist eine Anmeldung erforderlich.

Ein fester Partner wie bisher ist damit nicht mehr gefordert. Die Teilnehmerdokumentation bleibt aber bestehen.

 

3. Juli 2020

CORONA-TANGO

Nach dem erfolgreichen Neustart findet wieder (fast) jeden Freitag
Tango del Barrio
an der Hochschule statt.


Die "Corona-Bedingungen" sind aber unverändert! Das bedeutet für Euch vor allem Tanz nur mit einem "festen Partner" und für uns das Führen einer Teilnehmerliste. Das widerspricht zwar dem Grundgedanken von"Tango del Barrio" und manche finden es "affig" und die Atmosphäre etwas "öde" - aber was ist die Alternative?

 

Bitte lest die Bedingungen in der Kurzfassung (pdf unten) und haltet Euch auch daran. (Die kompletten Dokumente in einer ZIP-Datei unten).

HTRo-Tango+Covid-kurz.pdf
Adobe Acrobat Dokument 709.2 KB
HTRo Tango+Corona-lang.zip
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 919.0 KB

Am 3.6. haben wir "5 vor 12" die bundesweite Petition "WELTKULTURERBE TANGO ARGENTINO IN DEUTSCHLAND RETT,EN" an den Rosenheimer OB Andreas März übergeben.
(Bericht im OVB)

 

Zusammen mit anderen freien Kulturschaffenden aus den Bereichen Theater und Musik

 

haben wir auf die coronabedingte Notsitution aufmerksam gemacht.

 

Dabei haben wir die freie Rosenheimer Tanzszene vorgestellt und unseren Wunsch nach einer möglichst überdachten dauerhaften Open Air Tanzfläche erneut vorgetragen. Wir sind sicher, ein offenes Ohr gefunden zu haben.

Wir danken allen und bleiben in Kontakt. (Fotos Anita)

Die nächsten Schnupperkurse

zum unverbindlichen und kostenlosen Kennenlernen

 

Gäste sind willkommen

Schnupperkurse nach Anmeldung an Freitag ab 20:00

Die nächsten Kurse

an der Hochschule
Info  Kalender
oder hier