Demnächst

Freitag  "Tango del Barrio"
Tango an der Hochschule Lernen - Üben - Tanzen

 

ab Okt (?)

 

Sonntag 

Tango, Tee & Torte

 

ab Okt (?)

 

¡Bienvenidos!

Seit Jahren treffen sich am Freitag Abend tangobegeisterte Gäste, Studierende und  Hochschulangehörige zum Lernen, Üben und Tanzen an der Hochschule Rosenheim. Gäste, auch nur zum Schnuppern, sind jederzeit willkommen!

 

Aktuelle Informationen zum Tango an der Hochschule
zu  Kursen, Seminaren und Workshops finden Sie im

Kalender.

 

Dank der großzügigen Unterstützung der Gemeinde, der tollen Stimmung und dem sommerlichen Wetter nochmals "unter freiem Himmel" am

Samstag 19. Juni 2021, 18:00-21:00
Tango unter der Linde

am neuen Rathaus in Großkarolinenfeld

Parken am Festplatz, Selbstversorgung wie gewohnt.

Bitte außentaugliche Schuhe tragen, die den Beinen (Knie!) nicht schaden. Tipp: ocho atrás meiden!

für Neugierige: 18:00 Schnuppertango

Idee des Tango Argentino und erste Schritte

Freitag, 18.Juni 2021, 20:00-23:00   Tango del Barrio

Yogazentrum Kolbermoor, Gewerbepark Conradty 12

Die Covid-Regeln des Yogazentrums sind zu beachten.
Bitte Schuhe tragen, die dem Parkett nicht schaden!

Selbstversorgung, 10 Euro pro Person
Paarweise Anmeldung per Email erforderlich!

Tango unter der Linde vor dem neuen Rathaus in Großkarolinenfeld - DANKE! 

Unter freiem Himmel dürfen wir wieder tanzen!

Tango-Rosenheim startet mit einer Freiluft-Milonga
ohne weitere Auflagen seitens der Behörden (13.IfSMV §12)

  • Samstag, 12.Juni 2021, 18:00 bis 21:00 bei jedem Wetter
  • am neuen Rathaus in Großkarolinenfeld
  • außentaugliche Schuhe
  • Selbstversorgung wie gewohnt

Unser neues Rathaus hat im Außenbereich viele Sitzgelegenheiten und bietet auf einer Teilfläche sogar ein Dach an.

11. Juni

 

hier zum letzten Mal ein virtuelle Rose, dann gibt's wieder eine reale Rose zum mitnehmen

Tango del Barrio Freitag, 18.Juni 2021, 20:00-23:00
Yogazentrum Kolbermoor, Gewerbepark Conradty 12
Bitte Schuhe tragen, die dem Parkett nicht schaden!
10 Euro pro Person
Paarweise Anmeldung per Email erforderlich!

Die Covid-Regeln des Yogazentrums sind zu beachten.

4. Juni

 
so schnell hat es dann doch nicht geklappt. Die verant-wortlichen Stellen waren noch zu vorsichtig - oder nicht "zuständig". Aber wir bleiben dran.

Unser Landesvater hat heute den Notstand aufge-hoben, Stadt und Land sind unter 35, mal sehen was die Hochschule daraus macht! Wir informieren Euch.

 

Nochmal eine (vor? letzte?) virtuelle Rose!

Margit & Franz

29. Mai

 
Landkreis Rosenheim schon unter Inzidenz 35! Die Stadt folgt knapp. Wenn das so bleibt, geht eine open-air-Milonga schon nächsten Freitag ohne "Testung"!

Und die Wetter-Prognosen gehen auch Richtung Sommer!

Also beste Aussichten ...

 

Die Rose gibt es diesesmal nochmal virtuell (digital?), aber wir hoffen schon bald ganz real (analog?)!

Margit & Franz

21./23. Mai (Pfingsten)

 
Seit heute ist "Kontaktsport unter freiem Himmel ...  gestattet". Allerdings nur für 3G, also getestet-genesen-geimpft. Aber eine open-air-milonga in der Daunenjacke? Warten wir lieber auf besseres Wetter und hoffen auf eine baldige Inzidenz unter 50.

 

Margit & Franz

Die Rosen sind natürlich Pfingstrosen!

13./14. Mai (Vatertag)

 
Eine Rose für Milongeros? Zum Vatertag? Ist das eine Folge der Gender*:rei?

Natürlich nicht. Im Tango sind die Rollen schon immer frei wählbar und zumindest in unserer Hinterhofmilonga  steht die Freude an der gemeinsamen Bewegung zur Musik im Vordergrund - eben Tango del Barrio.

 

Margit & Franz

7./9. Mai (Muttertag)

 
Diesmal ein Rosenstrauß für alle unsere Milongeras  - und auch alle Mütter! Sucht Euch die schönste Rose aus.
GG+G dürfen sich wieder treffen! Wir freuen uns auf eine baldige Milonga.

 

Margit & Franz

 

PS: am 1. Mai war es keine Rose, sondern eine Karmelienblüte. Wer das erkannt hat, bekommt einen Bonuspunkt.

 

Und wenn es mit den "Erleichterungen" so schnell geht wie in der Natur, treffen wir uns im Juni zur ersten Milonga das Jahres.

1. Mai

 
Mit dem Tanz in den Mai ist es nichts geworden. Aber wenn unsere Justizministerin jetzt Genesene, Geimpfte und Getestete gleichstellt und wieder private Feiern erlaubt, steht einer Milonga nichts mehr im Weg.

 

Bis es so weit ist, gibt es erst mal eine neue Rose.

 

bleibt gesund und dem Tango treu

Margit & Franz

23. April

 
Wie befürchtet, ist unser Ahorn schon richtig grün geworden und die Corona-Ampel steht weiter auf ROT - keine Tango.

Wenn Ihr genau hinschaut, der Ahorn hat sich Platz geschaffen - mein Gürtel ist leider auch zu eng geworden, eine der vielen long-corona-tango-absenz Folgewirkungen.

 

bleibt gesund und dem Tango treu

Margit & Franz

16./18. April 2021

 
Hurra! Erstimpfung am Sonntag im IZRo erhalten. Das gibt ein gutes Gefühl  und geht in Richtung Freiheit. Wir räumen schon unser Glashaus aus und träumen von eine Milonga für Geimpfte. Das ist Zukunftsmusik - aber die Rose gibt es schon jetzt.

 

Mal sehen was die Notbremse bringt. Für den Tanz in den Mai wird es jedenfalls knapp werden.

 

Margit & Franz

9. April 2021

 
Keine "Privilegien" für Geimpfte! Nix für alle! Gerechtigkeit muss sein! Ein Hin und Her. Deutschland, ein Land der Oberlehrer und Bedenkenträger im rasenden Stillstand.

Genug geklagt. Es gibt zwar noch keine Milonga, aber wieder Rosen - heute eine in lachsrot. Wir lassen uns das Leben nicht verderben und machen das beste daraus.

 

Margit & Franz

2. April 2021 Karfreitag

 

Dieser stille Feiertag ist nicht die Zeit für eine Milonga. Es folgt die Osternacht, für Christen die Botschaft der Auferstehung, der Sieg über Leiden und Tod.
Mit dem Segen "Urbi et Orbi" werden wir die Pandemie, auch wenn sie noch länger andauert,  überstehen.

 

Frohe Ostern - der Tango lebt!

Margit & Franz

26. März 2021

 

Nun doch keine "Ruhetage". AM entschuldigt sich, Palmer macht auf, Rostock macht mit, Rosenheim bewirbt sich und die Biergärten bleiben zu.
Aber immerhin macht man sich Gedanken über "Frei-Testen". Wie wäre es mit einem Ticket zur nächsten Milonga? - mit festem Partner?

 

Margit & Franz

19. März 2021

 

Die Knospe eines Gänseblümchens hat sich durch den Schnee geschoben. Könnten wir doch - so wie die Knospe den Schnee verdrängt - Corona einfach wegschieben.

Bald dürfen die Hausärzte impfen, wir stehen schon auf der Warteliste.

 

Margit & Franz

12. März 2021

 

Unser Zwergahorn beginnt immer mit roten Blättern, die dann aber schnell grün werden. Die Corona-Ampel steht auf rot und die Zahlen steigen. Es ist zu befürchten, dass der Ahorn längst grün ist und die Ampel immer noch rot zeigt.
Also bleibt nur Geduld und die Impfung.

Margit & Franz

5. März 2021

 

eine Wiese mit wilden Krokusblüten in Bad Aibling. Der Frühling kommt und Corona geht - hoffentlich. Sport mit Kontakt soll im Freien ab Ostern wieder möglich sein. Wir suchen schon nach einem Tanzboden. Wenn auch im dicken Pullover - mal sehen.

Testen - testen und impfen

 

Margit & Franz

26. Februar 2021

Es wir Frühling! Noch etwas früher als sonst. Unsere Stare sind schon angekommen und streiten um die Brutkästen.

Das Jahr wird gut!

Und der Tango auch!


19. Februar 2021

 

nach der anstrengenden Faschingswoche sind wir jetzt in der Fastenzeit.

Da haben der Tango und die Rosen Pause.

Dafür gibt es Frühlingsboten und die Hoffnung auf einen Tanz in den Mai.

 

Margit & Franz

12. Februar 2021

 

Was für eine Faschingswoche:

- Milonga del Barrio am  Freitag

- Valentinstag beim Dinzler

- dann als Höhepunkt unser "Rotes Sofa" am Rosenmontag

ABER ALLES FÄLLT AUS!

 

Corona hat die Welt fest im Griff. Auch in Buenos Aires sind seit Wochen alle Milongas abgesagt.

 

Liebe Tangueras, bitte sucht Euch eine Rose aus, Christophs Drache heißt Euch willkommen.

Helau !?  Margit & Franz

29. Januar 2021

5. Februar 2021


Januar - kalt und nass! Keine Geburtstagsmilonga und auch sonst fast nichts. Der Lockdown nervt und der Tango fehlt gewaltig! Soweit passen die verblühten Tulpen viel besser zu meiner Stimmung.

Aber diese Woche scheint die Sonne und die Impfung kommt hoffentlich auch in die Spur. Da passt dann doch besser eine Rose zum Freitag und den Geburtstags-Vals holen wir nach!

Bis bald und bleibt gesund - Margit & Franz

15. Januar 2021

22. Januar 2021


Der Tango muss noch warten ... unser legendärer Rosenmontag fällt auch aus.

Aber wir holen alles nach!

Bleibt gesund - mit oder ohne FFP2 - Margit & Franz

8. Januar 2021

 

Lasciate ogni speranza ... (Dante, göttliche Komödie, um 1320) ... aber so weit ist es noch lange nicht.

Der Weihnachtsbaum ist ein Zeichen der Hoffnung und  wir lassen ihn noch bis zum Sonntag nach dem Drei-Königs-Tag leuchten. Mit dem Neuschnee sieht er noch besser aus.

 

Die Rose am Freitag gibt es auch im neuen Jahr, auch wenn ein Neuanfang unserer Milonga del Barrio noch in der Ferne liegt.

 

Margit & Franz

 

 

31. Dezember

 

Silvester

Wie beim Silvestertango üblich, müsst Ihr für Euch und Euren Partner eine kleine Seidenrosen auswählen. Beeilt Euch, die Roten sind meist schnell weg.

 

Einen guten Rutsch - 2021 wird alles besser!

 

Margit & Franz

 

 

Vor 20 Jahren - es gab noch keine Handies mit Kamera - fand der erste Silvestertango im kleinen Kreis statt. Und dieses Jahr fällt unser Jubiläum aus. Tango digital geht eben nicht. Zur Erinnerung in der Galerie ein paar Bilder aus der Zeit vor Corona.

Sonntag, 20.Dezember

 

4. Advent

Wir wünsche allen ein friedliches Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr. Hoffen wir auf einen erfolgreichen Impfstoff und eine baldige Normalisierung unseres Lebens. Wir in Großkaro haben Feuerholz gehamstert, im Vorgarten eine kleinen Weihnachtsbaum mit Lichtlein aufgestellt, Weihnachtssterne gebastelt und schon mal vorab 4 Kerzen für Euch angezündet -- Bleibt gesund -- Margit & Franz

Sonntag, 13.Dezember

 

3. Advent

Eigentlich wollten wir zur Sonnen-finsternis am 16. Dezember mit einem Camper nach Patagonien, im  Nationalpark "Los Glaciares" die Gipfel Cerro Torre und Fitz Roy bestaunen und zum Abschluss ein paar Milongas in Buenos Aires besuchen.

 

Aber es kam anders. Jetzt gibt es drei Kerzen, die Rose und  "Der letzte Tango" mit Hubert und Staller am Freitag 18.Dez, 20:00 im BR Fernsehen.

Bleibt zuhause und gesund!

Margit & Franz

Sonntag, 6.Dezember

 

2. Advent
Die "stade" Zeit.

Wir haben einen  Weihnachtsbaum vor dem Fenster. Die vielen kleinen Lichtlein machen die langen Abende viel heller.

 

Bleibt gesund!

Margit & Franz

Sonntag, 29.November

 

1. Advent
Die Hoffnung auf eine Milonga in diesem Jahr - zerstoben.

Unser Silvesterball in St.Michael - abgesagt.

Aber wir sind gesund und machen das Beste daraus.

Bleibt auch Ihr gesund!
Margit & Franz

Freitag, 20.November

 

Die Einschränkungen zeigen Wirkung und die neuen mRNA Impfstoffe geben Hoffnung: die Forschungsergebnisse von Biontech, Pfizer, Curevac, Moderna & Co sind eine ermutigende Antwort der Wissenschaft auf die Pandemie.

 

Warten wir das Wochenende noch ab und freuen uns auf den 1. Advent. Vielleicht gibt es ja einen Weihnachtstango!

Margit & Franz

Freitag 13. November

 

Hoffen wir auf einen Erfolg der jetzigen  Maßnahmen und auf Erleichterungen im Dezember.

 

Jetzt freuen wir uns erst mal auf das sonnige Wochenende - gehen wir  raus und genießen die letzten warmen Tage in diesem Jahr!

Lasst Euch die Laune nicht verderben und bleibt gesund.

Margit & Franz

Freitag 6. November

 

Der November ist kalt und nebelig und der Lockdown light gilt. So ist an unseren Tango an der Hochschule leider nicht zu denken.

 

Die Rosen bringen ein wenig Farbe - sucht Euch eine aus und bleibt gesund!

 Margit & Franz

Leider muss unser Tango del Barrio

ab heute Freitag 30.10.2020 bis auf weiteres pausieren

aber (virtuelle) Rosen wird es wieder geben!

Tangueras! Weiß oder lachsfarben? Sucht Euch eine Rose aus.

www.rosenheim.de: 29. Oktober 2020 | 15:37

Die Regierung von Oberbayern hat die Stadt Rosenheim angewiesen, die landesweit ab Montag, 02. November 2020 geltenden Corona-Beschränkungen bereits ab morgen, Freitag, 30.10.2020, 21 Uhr in Kraft zu setzen.

 

 

 

SZ, 29.10.2020, Ministerpräsidentenkonferenz am 28.Oktober 2020:

ab 02. November 2020 gilt: Freizeit-, Kultur- und Sporteinrichtungen ... werden geschlossen.

Die nächsten Schnupperkurse

zum unverbindlichen und kostenlosen Kennenlernen

nach Anmeldung (08031 599 577 oder mail)

Hochschule Rosenheim, S-Bau, Raum S0.01

am Freitag um 20:00 

Die nächsten Kurse

an der Hochschule
Termine im  Kalender
Info und Anmeldung hier
.

22.Oktober 2020

Corona-Stufe dunkelrot

!!! Verschärfte Hygiene- und Abstandsregeln !!!

 

19. September 2020

In Bayern sind Kontaktsportarten wieder erlaubt.

Die Teilnehmerdokumentation bleibt weiterhin bestehen.

 

3. Juli 2020

CORONA-TANGO

Nach dem erfolgreichen Neustart findet wieder (fast) jeden Freitag
Tango del Barrio
an der Hochschule statt.


Die "Corona-Bedingungen" sind aber unverändert! Das bedeutet für Euch vor allem Tanz nur mit einem "festen Partner" und für uns das Führen einer Teilnehmerliste. Das widerspricht zwar dem Grundgedanken von"Tango del Barrio" und manche finden es "affig" und die Atmosphäre etwas "öde" - aber was ist die Alternative?

 

Bitte lest die Bedingungen in der Kurzfassung (pdf unten) und haltet Euch auch daran. (Die kompletten Dokumente in einer ZIP-Datei unten).

HTRo-Tango+Covid-kurz.pdf
Adobe Acrobat Dokument 709.2 KB
HTRo Tango+Corona-lang.zip
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 919.0 KB

Am 3.6. haben wir "5 vor 12" die bundesweite Petition "WELTKULTURERBE TANGO ARGENTINO IN DEUTSCHLAND RETT,EN" an den Rosenheimer OB Andreas März übergeben.
(Bericht im OVB)

 

Zusammen mit anderen freien Kulturschaffenden aus den Bereichen Theater und Musik

 

haben wir auf die coronabedingte Notsitution aufmerksam gemacht.

 

Dabei haben wir die freie Rosenheimer Tanzszene vorgestellt und unseren Wunsch nach einer möglichst überdachten dauerhaften Open Air Tanzfläche erneut vorgetragen. Wir sind sicher, ein offenes Ohr gefunden zu haben.

Wir danken allen und bleiben in Kontakt. (Fotos Anita)